Liebe Eltern,

damit Sie sich ein Bild von uns machen können, möchten wir Ihnen kurz schildern, wie wir entstanden sind. Auslöser für die Eigeninitiative einiger Eltern war Anfang der 90er Jahre ein Mangel an geeigneten Betreuungsplätzen für die Vorschulkinder in Langen. 1992 entstand die erste KiM-Kindergartengruppe mit einer angestellten Erzieherin. Aus der Elterninitiative, bei der die Kinder im Mittelpunkt standen, wurde der Verein KiM.  

Es dauerte nicht lange, bis aus der Elterninitiative zwei professionell arbeitende Kindergartengruppen mit insgesamt elf Angestellten wurden. Und bis heute fällt KiM immer wieder etwas Neues ein, um Kinder zu fördern und zu begeistern.

KiM sorgt mit seinen Helfern für viel Spaß bei vielen spannenden Festen.

In diesem Zusammenhang sei erwähnt, dass alle Einnahmen wieder in die Kinderbetreuung zurückfließen.

Trotz unserer Professionalität in den letzten Jahren, bei der Betreuung von Kindern sind wir immer noch eine Elterninitiative geblieben, deren Vorstand ehrenamtlich arbeitet. Daher würden wir uns freuen, wenn Sie uns bei unseren Tätigkeiten unterstützen würden.

Als Mitglied unseres Vereins haben Sie die Möglichkeit, durch Ihren Beitrag die finanzielle Grundlage für unsere vielseitigen Projekte zu schaffen.

Zum Downloaden erhalten Sie die Satzung des Vereins und die Beitrittserklärung. Die Betrittserklärung können Sie unterschrieben in der Einrichtung abgeben oder mit der Post zusenden.

Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,

Der Vorstand

 

Kontakt: vorstand@kim-kindergarten.de

 

Download
Unsere Satzung
KiM Satzung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 136.1 KB
Download
Unsere Beitrittserklärung
Beitrittserklärung 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 673.7 KB